Feldenkrais®
verantwortlich: Lohse

 

Die Feldenkrais-Methode ist eine körperorientierte Lernmethode, mit der Bewegungen in spielerischer Weise mit verschiedenen, zum Teil ungewohnten Variationen erforscht werden. Bewegungen werden verbal angeleitet und dazu Wahrnehmungshinweise gegeben. Die von Moshe Feldenkrais entwickelten Lektionen sind sehr unterschiedlich. So erfahren wir durch die eigene Wahrnehmung mehr über unseren Körper und unsere Bewegungsmuster. Durch die bewusste Wahrnehmung der Bewegungen kann z.B. Anstrengung reduziert, die Koordination geschult und die Fähigkeit zur Selbststeuerung erhöht werden. Neue Bewegungs­möglichkeiten werden entdeckt und manch­mal tauchen zu langjährigen Gewohnheiten Alternativen auf. Die Neuorganisation der Bewegungen erfolgt dabei oft unbewusst, indem sich diese neuen Bewegungen spontan in den Alltag integrieren und diesen so erleichtern.

Vorkenntnisse sind keine erforderlich. Neugier ist vorteilhaft. Der innere Kritiker darf nicht teilnehmen und muss in der Umkleide warten.

Bitte mitbringen: Eine Matte und/oder (rutschfeste) Decke, bequeme, ggf. etwas wärmere Kleidung (z.B. Pullover, Trainingshose, Socken, Stulpen etc.), ggf. ein kleines, festes Kissen.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
6014Mo20:30-21:30Halle 718.04.-21.07.Monika Bösche
10/ 20/ 50 €
10 EUR
für Studierende

20 EUR
für Beschäftigte

50 EUR
für Externe
abgelaufen