Forro
verantwortlich: Luisa Klein

 

Forró ist der beliebteste Paartanz Brasiliens. Bei Forró bewegen sich der eigene Körper und der des Tanzpartners synchron zueinander im charakteristischen Rhythmus der Musik, die von wild, stürmisch bis zu ruhig, entspannend reicht und sich seit den fünfziger Jahren in vielen großen brasilianischen Städten etabliert hat.

Der Rhythmus ist voller Abwechslung und schafft eine Atmosphäre, in der man sich gerne begegnet und Spaß haben kann. Seit einigen Jahren wird Forró auch in Europa getanzt. In Paris, London und Lissabon ist Forró bereits fester Teil der Tanzszene. In Deutschland wachsen die Forró Szenen in Stuttgart, München, Köln, Freiburg und Aachen beständig. Jetzt gibt es auch in Frankfurt die Gelegenheit, diesen faszinierenden Tanz zu erlernen.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
6018Di20:30-22:00Halle 402.04.-08.10.Dedé Teles
24/ 36/ 90/ 90 €
24 EUR
für Studierende

36 EUR
für Beschäftigte

90 EUR
für Gäste

90 EUR
für Universität des 3. Lebensalters an der Goethe-Uni
06018fFerienDi20:30-22:00Halle 417.06.-08.10.Dedé Teles
16,80/ 25,20/ 63/ 63 €
16,80 EUR
für Studierende

25,20 EUR
für Beschäftigte

63 EUR
für Gäste

63 EUR
für Universität des 3. Lebensalters an der Goethe-Uni