Schauspiel-Seminar
verantwortlich: Lohse

 

Je nach Präferenz der Teilnehmer (Anfangsabstimmung) wird im Seminar entweder (1) die kunstvolle Inszenierung eines Stückes erarbeitet oder (2) im Verlauf des Semesters in Kleingruppen kleine Kurzfilme gedreht.

Details:

(1) Der Fokus liegt hierbei also auf dem Gesamtprodukt “Inszenierung” welches als Kunstwerk aus der konstruktiven, kreativen Kollaboration der Teilnehmer erwachsen soll.

Hierbei soll es darum gehen, generelle Fähigkeiten/Herangehensweisen zur Inszenierung eines Stückes zu vermitteln:

-wie “liest” man ein Stück

-wie analysiert man Rollen (Charakterstudie)

-wie inszeniert man Szenen

In einem dialektischen Prozess aus Wissensvermittlung und praktischer Erprobung der (gelernten) Fähigkeiten im Zuge der kontinuierlichen Inszenierung des zu Anfang gewählten Stückes sollen so die Seminarsitzungen am Ende in die Inszenierung des Stückes münden.

(2) Es wird ein Youtube-Kanal für die Teilnehmer eingerichtet. Es werden in jeder Sitzung in Kleingruppen (ca. 5-7 Leute) Kurz-Clips (z.B. Sketche) gedreht. Dabei sollen die einzelnen Szenen aus Drehbüchern in einem kreativen Prozess während der Sitzung entstehen. Die Drehbücher können entweder während der Sitzung entstehen, vorab von Teilnehmern geschrieben werden oder vom Seminarleiter vorgegeben werden (je nach Präferenz der Kleingruppe). Das Videomaterial wird vom Übungsleiter und/oder einzelnen Gruppenteilnehmern geschnitten und auf den Youtube-Kanal hochgeladen. Im Verlaufe des Semesters soll so Routine im Konzipieren, Abfilmen (Regie) und Schneiden von (kurzen) Youtube-Clips (zur Unterhaltung) entstehen. Hierbei ist die Idee in einem dialektischen Prozess aus Erschaffung und Reflexion über das Produkt einen effektiven Lernprozess sowie Motivation (durch regelmäßiges Erleben eines kleinen Produktes) zu schaffen.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
4403Di17:00-20:00Studierend18.04.-21.07.Richard Krämer
10/ 20/ 50 €
10 EUR
für Studierende

20 EUR
für Beschäftigte

50 EUR
für Externe
abgelaufen
4404Do17:00-20:00Studierend18.04.-21.07.Richard Krämer
10/ 20/ 50 €
10 EUR
für Studierende

20 EUR
für Beschäftigte

50 EUR
für Externe
abgelaufen