Contemporary Dance
verantwortlich: Luisa Klein

Organisatorisches zu den Kursen während der Corona-Beschränkungen:

Schritt 1:

Der Treffpunkt ist vor dem Rolltor am Parkplatz des Sportcampus Ginnheim pünktlich 15 Minuten vor Kursbeginn.

Hinweis: Der Parkplatz steht derzeit nicht zur Verfügung. Umkleiden und Duschen sind geschlossen, deshalb muss jede/r in Sportkleidung erscheinen.

Schritt 2:

Abgabe der unterschriebenen Einverständniserklärung an der Einlasskontrolle vor dem Rolltor:

Bitte bringt die Erklärung ausgedruckt und unterschrieben mit.

Schritt 3:

Einlass durch Kontrolle am Rolltor. Anschließend bringt der Kontrolleur die Gruppe geschlossen zur jeweiligen Sportstätte (vor Kursstart). Ein Einlass auf das Gelände ist dann nicht mehr möglich, da das Gelände nicht besetzt ist. Das Tragen von Schutzmasken wird bis zur Sportstätte und zurück zum Rolltor gewünscht.

Schritt 4:

Pünktlicher Kursstart an der jeweiligen Sportstätte. Nach dem Kurs werden die Teilnehmenden geschlossen wieder zum Rolltor gebracht.

 

Contemporary Dance

In diesem Kurs werden mehrere Tanzstile miteinander vereint (Classic, Modern, Modern Classic, Jazz...). Neue Zähltechniken sowie Tanz mit und gegen die Musik werden erlernt. Bereiche der Bodypercussion sind ebenfalls Bestandteile des Trainings.

Der*die Tänzer*in soll hier erfahren, wie er*sie sich in seinen*ihren Bewegungen individuell entfalten kann. Darum werden neben den Sequenzen des Aufwärmtrainings keine Choreographien im Mittelpunkt stehen, sondern ein Techniktraining für den Einsatz des Körpers im Raum (verschiedene Ebenen: Bodenelemente, mittlere Ebene im Stand und in der Luft in Form von akrobatischen Sprüngen). Im Vordergrund stehen Animationen und Hilfestellungen zu Improvisation, Tanz und Choreographie. Tanzvorerfahrungen sind sinnvoll.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
0606AnfängerDi19:30-21:00Halle 402.06.-07.07.Emeel Safie
12/ 18/ --/ -- €
12 EUR
für Studierende

18 EUR
für Beschäftigte