SPORTANGEBOT

Footmesa & Footvolley
verantwortlich: Henning Blumenroth

 

 

 

 

Even though the descriptions of our courses are in German, our instructors, of which the majority is capable of speaking English, are welcomming of internationals. We consider sports in themselves as a kind of universal language of movement and strive to ensure that participation in our sports courses is possible for everyone.

 

Footmesa & Footvolley - Kombikurs

Beide Sportarten werden in diesem Kurs parallel angeboten.

Footmesa ist eine neue Trendsportart aus Brasilien, die Elemente aus vielen beliebten Sportarten wie Fußball, Volleyball, Roundnet und Headis vereint. Achtung: Suchtgefahr!

Der Ball wird beim Angriff auf eine Tischplatte gespielt, die er nur einmal berühren darf. Mehrere Kontakte oder das Verfehlen der Tischoberfläche führt zu einem Punktgewinn für die Gegner*innen. Jedes Team besitzt maximal drei Kontakte, um den Ball wieder auf den Tisch zu bringen, wobei ein*e Spieler*in den Ball nicht zweimal nacheinander berühren darf.

Die Teams besitzen keine festen Seiten und können aus beliebigen Richtungen mit fast allen Körperteilen (nur die Arme sind nicht erlaubt) angreifen, was zu spektakulären Ballwechseln mit häufigen Richtungsänderungen führt.

Footmesa kann sowohl im Team (2 vs 2), im direkten Duell (1 vs 1) oder in der Variante Rundlauf mit beliebig vielen Spieler*innen gespielt werden.

Footvolley- das ist der perfekte Mix zwischen Beachvolleyball und Fußball!

Entstanden an den Stränden Rio de Janeiros, wird diese Trendsportart mittlerweile überall auf der Welt gespielt. (Ex-) Fußballer wie Romario, Ronaldinho und Neymar sieht man regelmäßig beim Footvolley.

Neben einer sauberen Technik erfordert der Sport eine gute Koordination und Körperbeherrschung im Sand. Die Ballwechsel sind relativ lang und spektakulär.

In dem Kurs werden alle grundlegenden Techniken und Spielfertigkeiten erlernt.

Come - have fun - play Footvolley!

 

Für alle Hochschulsportkurse gelten derzeit die folgenden Corona-Regularien: https://tinygu.de/UcG8M

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1518freies SpielDo17:15-18:45Halle 220.10.-09.02.Christian Duhm, Phillip Halbow
12/ 18/ 45 €
12 EUR
für Studierende & Auszubildende der Goethe-Universität

18 EUR
für Beschäftigte der Goethe-Universität

45 EUR
für Gäste