Selbstbehauptung und Selbstverteidigung
verantwortlich: Henning Blumenroth

Organisatorisches zu den Kursen während der Corona-Beschränkungen:

Schritt 1:

Der Treffpunkt ist vor dem Rolltor am Parkplatz des Sportcampus Ginnheim pünktlich 15 Minuten vor Kursbeginn.

Hinweis: Der Parkplatz steht derzeit nicht zur Verfügung. Umkleiden und Duschen sind geschlossen, deshalb muss jede/r in Sportkleidung erscheinen.

Schritt 2:

Abgabe der unterschriebenen Einverständniserklärung an der Einlasskontrolle vor dem Rolltor:

Bitte bringt die Erklärung ausgedruckt und unterschrieben mit.

Schritt 3:

Einlass durch Kontrolle am Rolltor. Anschließend bringt der Kontrolleur die Gruppe geschlossen zur jeweiligen Sportstätte (vor Kursstart). Ein Einlass auf das Gelände ist dann nicht mehr möglich, da das Gelände nicht besetzt ist. Das Tragen von Schutzmasken wird bis zur Sportstätte und zurück zum Rolltor gewünscht.

Schritt 4:

Pünktlicher Kursstart an der jeweiligen Sportstätte. Nach dem Kurs werden die Teilnehmenden geschlossen wieder zum Rolltor gebracht.

Wöchentlicher Kurs

In diesem Kurs geht es vor allem darum, ein selbstsicheres Auftreten zu üben und parallel dazu Techniken aus verschiedenen Bereichen der Kampfkunst, die für die alltägliche Selbstverteidigung geeignet sind, zu trainieren.

Eine Einführung über Schwerpunkt und Anwendbarkeit der Kampfsportarten sowie deren historisch-philosophische Hintergründe werden während des Kurses vermittelt.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
5012Mi19:30-20:30Halle 226.08.-28.10.Dr. Darius Mehr
12/ 18/ --/ -- €
12 EUR
für Studierende

18 EUR
für Beschäftigte