KURSANGEBOT

Banner_zfh
Volleyball
verantwortlich: Henning Blumenroth

 

 

 

 

In Mixed-Teams, ohne direkten Kontakt zum*zur Gegner*in, ein ständiges Hin und Her von Aktionen mit und ohne Ball, Sprünge am Netz, gefühlvolle Zuspiele, spektakuläre Abwehr scheinbar unerreichbarer Bälle - das macht Volleyball aus.

Volleyball I

In diesen Kursen wird versucht, den Teilnehmer*innen die für das Volleyballspiel notwendigen technischen Fertigkeiten und taktischen Verhaltensweisen zu vermitteln. Das geschieht sowohl in kleinen Sportgruppen 3 vs. 3 als auch in Spielaufstellungen 6 vs. 6. Hierbei steht das Spielen mit den Spieler*innen der eigenen und der gegnerischen Mannschaft im Vordergrund, nicht das Spiel gegen die andere Mannschaft.

Die Voraussetzung zur Teilnahme: geringe Kenntnisse in den Grundtechniken Pritschen und Baggern.

 

Volleyball II

Voraussetzungen: Sicheres Pritschen, Baggern, Aufschlagen.

Ziel: Technik des Pritschen, Baggerns und Aufschlagens beherrschen. Realisieren der taktischen Grundform "zurückgezogene 6 / Stellen von 2". Blocken und Angreifen nach hohem Zuspiel, Aufschlag von oben.

Voraussetzungen: Sicheres Pritschen, Baggern, Aufschlagen. Bei Nichterfüllen der spieltechnischen und -taktischen Voraussetzungen ist eine Teilnahme am Kurs nicht möglich.

 

Volleyball III

Ziel: Spielfähigkeit, welche die situationsangemessene Anwendung verschiedener Formen der technischen Fertigkeiten Baggern, Pritschen, Angriffsschlag und Block umfasst sowie die Teilnahme an verschiedenen mannschaftstaktischen Angriffs- und Abwehrformen ermöglicht. Vertiefung der Läufersystems, bzw. Spiel mit einem Steller. Dieser Kurs richtet sich an erfahrene Spieler*innen mit Vereinserfahrung und an starke Freizeitspieler*innen.

Voraussetzungen: Die in Volleyball II genannten technischen und taktischen Fertigkeiten beherrschen und anwenden können sowie das "Läufer-System" bzw. 5/1 System.

Die Anmeldung in Level II & Level III erfolgt per Vormerkliste. Im ersten Termin wird das Spielniveau der Vorgemerkten Teilnehmenden geprüft. Eine verbindliche Kurszusage erfolgt erst nach dem ersten Kurstermin, wenn das benötigte Spielniveau vorhanden ist. Andernfalls werden die Kursplätze neu vergeben. Die Entscheidung hierüber obliegt den Übungsleitenden.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1501(1) Level IDi19:30-21:00Halle 216.04.-16.07.Julie Kührt
24/ 36/ 90 €
24 EUR
für Studierende & Auszubildende der Goethe-Universität

36 EUR
für Beschäftigte der Goethe-Universität

90 EUR
für Gäste
1504(2) Level IIDi19:30-21:00Halle 1/a16.04.-16.07.Kai Nehler, Daniel Immendorf
24/ 36/ 90 €
24 EUR
für Studierende & Auszubildende der Goethe-Universität

36 EUR
für Beschäftigte der Goethe-Universität

90 EUR
für Gäste
1505(3) Level IIIDi19:30-21:00Halle 1/b16.04.-16.07.Adrian Nielsen
24/ 36/ 90 €
24 EUR
für Studierende & Auszubildende der Goethe-Universität

36 EUR
für Beschäftigte der Goethe-Universität

90 EUR
für Gäste

Volleyball Freies Spiel

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1514freies SpielDi16:30-18:00Halle 1/b23.04.-16.07.Jörg Arens, Betül Karakoc
24/ 36/ 90 €
24 EUR
für Studierende & Auszubildende der Goethe-Universität

36 EUR
für Beschäftigte der Goethe-Universität

90 EUR
für Gäste
1519freies SpielDi
Di
21:00-22:30
21:00-22:30
Halle 1
Halle 2
16.04.-16.07.Kai Nehler, Daniel Immendorf
24/ 36/ 90 €
24 EUR
für Studierende & Auszubildende der Goethe-Universität

36 EUR
für Beschäftigte der Goethe-Universität

90 EUR
für Gäste
2507freies SpielFr17:30-19:30Elisabethenschule19.04.-11.10.Dr. Michael May
32/ 48/ 120 €
32 EUR
für Studierende & Auszubildende der Goethe-Universität

48 EUR
für Beschäftigte der Goethe-Universität

120 EUR
für Gäste
1558freies Spiel - FLINTA* / FrauenMo18:30-20:00Halle 1/a22.04.-15.07.Betül Karakoc
24/ 36/ 90 €
24 EUR
für Studierende & Auszubildende der Goethe-Universität

36 EUR
für Beschäftigte der Goethe-Universität

90 EUR
für Gäste

Der Kurs 2508 spielt als heterogene Volleyball-Spielgruppe. Im Vordergrund steht der Spaß am Spiel miteinander.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
2508freies Spiel - heterogene GruppeFr20:30-21:30Elisabethenschule19.04.-11.10.Beate Schneider, Salvatore Carta
16/ 24/ 60 €
16 EUR
für Studierende & Auszubildende der Goethe-Universität

24 EUR
für Beschäftigte der Goethe-Universität

60 EUR
für Gäste